Beerdigungsinstitut
 Haltermann
  Inh. Barbara Baumgarten

            seit 1879 in
        Essen-Heisingen

Erd-, Feuer-, Seebestattungen                    Internationale Überführungen                           Bestattungsvorsorge      

Startseite
Im Trauerfall
Bestattungsmöglichkeiten
Bestattungsbedarf
Unsere Leistungen
Vorsorge zu Lebzeiten
Kontakt
Impressum
Sitemap
 

Was tun im Trauerfall ?

Zunächst muss ein Arzt den Tod feststellen und eine Todesbescheinigung ausstellen.

Im Krankenhaus und im Seniorenheim kümmern sich die Mitarbeiter der Station darum, zu Hause müssen Sie selbst den Arzt verständigen.  

Ihr Angehöriger kann bis zu 36 Stunden zu Hause bleiben, so dass Sie in Ruhe Abschied nehmen können, wenn Sie das möchten.

Unabhängig davon bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen, um einen ersten Besprechungstermin zu vereinbaren.

Notwendige Unterlagen

  • Stammbuch der Familie bzw.
    • bei Verheirateten: Heiratsurkunde
    • bei Verwitweten: Heiratsurkunde und Sterbeurkunde des Ehepartners
    • bei Geschiedenen: Heiratsurkunde und Scheidungsurteil
    • bei Ledigen: Geburtsurkunde
  • Personalausweis des Verstorbenen

Diese Unterlagen im Original werden zur Beurkundung des Sterbefalles beim Standesamt verlangt. 

  • Rentenbescheid, auch Betriebsrente
  • Krankenkassenkarte
  • Sterbegeld-oder Lebensversicherungsscheine im Original
  • Graburkunde soweit vorhanden

Sollten Ihnen Unterlagen fehlen, so helfen wir gerne, diese zu besorgen.


 

Tel. 0201 / 46 07 40

Beerdigungsinstitut
Haltermann

Inh. Barbara Baumgarten

Heisinger Straße 489
45259 Essen (Heisingen)

info@haltermann-essen.de

Fax: 0201 / 46 45 87